25. Juni 2019

24. Juni 2019 (Workshops)
26. Juni 2019

Willkommen auf der Agile Austria Conference 2019

 

Klaus Leopold

Klaus Leopold

Keynote

Kanban pioneer, Lean, Agile and Kanban consultant and coach

Why Agile Teams Have Nothing to Do With Business Agility

25 June, 09:00 - 10:30, Europasaal A

Abstract: In this talk, I discuss an agile transition where approximately 600 people were involved. The goal was to shorten the time-to-market for initiatives to be able to respond to customer needs more quickly and, as such, improve business agility. In order to achieve this, a reorganization was carried out. Cross-functional teams were constructed so knowledge needed for development is fully available within the team. In addition, the teams were categorized according to product in order to remove any dependencies. Visualization of the work, Standup meetings and Retrospectives made the agile transition complete—except for the expected improvements. In this session, I share what we did to improve the situation and reach the goal of "more business agility". I also show how you can approach an agile transition of this size, so you can avoid the issue of no improvements being seen. This much I can tell you in advance: do not start at the team level—it will save not only your nerves, but also a lot of money!

 

Dr. Klaus Leopold is computer scientist and Kanban pioneer with many years of experience in helping organizations from different industries on their improvement journey with Agile and Kanban. He is author of the bestselling book on organizational management “Rethinking Agile” (www.rethinkingagile.com) as well as “Practical Kanban” (www.practicalkanban.com) and co-author of the book “Kanban Change Leadership”.

Klaus is one of the first Kanban trainers and coaches worldwide. He was awarded with the Brickell Key Award for “outstanding achievement and leadership” within the Kanban community in San Francisco, 2014. His main interest is establishing lean business agility by improving organizations beyond the team level, especially in large environments from 50 to 5000 people. Klaus speaks regularly at renowned conferences worldwide. He publishes his current thoughts on his blog www.LEANability.com and you can follow him on Twitter at @klausleopold.

Why Agile

Agilität ist die Gegenwart. Jedoch ist Agilität kein Selbstzweck – kein Ziel nur um der Agilität willen. In diesem Track beleuchten wir dir Gründe warum wir agil sein wollen und ob sich die Gründe dafür im Zeitraum seit der Erstellung des Agilen Manifest geändert haben.

Erzherzog Johann Saal 7th floor

How to: Agile

Dieser Track ist für alle die sich am Weg zur Agilität befinden. Bewehrte Methoden und der Werkzeugkoffer der Agilisten werden unter die Lupe genommen und auch welche Herausforderungen des Arbeitsalltages damit gelöst werden können. Dieser Track betrachtet auch Agilität außerhalb der Softwareentwicklung.

Europasaal B Ground floor

Case Studies

Theorie ist ja schön und gut – und viele Vorträge bringen wohl reichlich Beispiele aus der Praxis. Doch in diesem Track liegt der Fokus rein auf erlebtem. Ansätze, Geschichten und Ergebnisse aus Case Studies sollen der Zuhörerschaft die Möglichkeit geben von Erfahrungen aus erster Hand zu profitieren.

Europasaal A Ground floor

Gamification

Es ist sehr motivierend, wenn Arbeit einfach mehr Spaß macht. Spiele und Gamification werden auch im agilen Umfeld eingesetzt, um bessere Ergebnisse zu erreichen. Dieser Track soll die Zuhörerschaft inspirieren wie man durch neue und alte Ideen Spielspaß in den Arbeitsalltag bringen kann.

Zukunfts Zimmer 3rd floor

Coaches Clinic

Coaches Clinic Icon

Eine Plattform, um erfahrene Agile Coaches mit Neulingen und allen an Agilen Methoden Interessierten
oder in - mehr oder weniger - agilen Umfeldern Beschäftigten zusammenzubringen.

Komm und stelle Deine Fragen! Erhalte Antworten, Ideen, Anleitung in einer kostenlosen 15-minütigen Session!

Willst Du Hilfe bei einer schwierigen Situation am Weg zu mehr Agilität? Komm zur Coaches Clinic! Die TeilnehmerInnen werden je nach individuellen Bedürfnissen passenden Agilen Coaches zugeordnet. Hier kannst Du in einem Einzelgespräch mit einem erfahrenen Agilen Coach reden, der Dir dabei helfen kann, Antworten bei Fragen zur technischen Praxis, Rollen- und organisatorischen Änderungen, motivationalen und persönlichen Konsequenzen, Scrum, Kanban, Scaling Agile, SAFe, LeSS, Agile Coaching als Karrierepfad, Erfüllung in Deinem professionellen Anspruch und vielen anderen Themen zu finden.

Die Coaches Clinic ist an beiden Konferenztagen von 10:30 bis 16:00 geöffnet. Du kannst einen Termin vereinbaren oder einfach hereinkommen.
Schau zur Zeittafel im Bereich der Coaches Clinic!

Ort: Business Lounge, Erdgeschoß
Organisation: Die Coaches Clinic wird von Dietmar Stockinger organisiert.

Wenn Du als ehrenamtlicher Agiler Coach teilnehmen möchtest, Wissen, Fertigkeiten und Erfahrung mitbringst, die Agile Transformationen für Individuen und Organisationen unterstützen, melde Dich bitte direkt bei: dietmar.stockinger@wirecard.com oder mail@dietmar-stockinger.com

Wirecard

Tuesday Mingle

Cafe Promenade, Erzherzog-Johann-Allee 1, Graz

 

 

Ab 18:30 feiern wir gemeinsam den ersten erfolgreichen Konferenztag in der entspannten Atmosphäre des Cafe Promenades, am Randes des Stadtparks!

Ab 18:00 hast Du die Möglichkeit Deinen gratis Transfer zum Cafe Promenade selbst zu wählen.

Zur Wahl steht ein Cabriobus (limitierte Plätze) oder ein geschlossener Reisebus. Alle Infos zur Abfahrt vor Ort. Genieße eine kurze Stadtrundfahrt durch Graz.

Netzwerken mit den agilen Experten und den Tag Revue passieren lassen, bei bester Verpflegung - so kann der gelungene Konferenztag enden.